Die richige Hundeschule

Die Wahl der richtigen Hundeschule ist ein sehr wichtiger Faktor, den sie nicht aus dem Auge verlieren sollten.
Doch welche ist die "Richtige"

Wie schon im Vorfeld beschrieben ist der Podenco im Prinzip ein Hund wie jeder andere auch, aber durch seine Eigenheiten ist meiner Meinung nicht jeder "Hundeflüsterer" für die Schulung von Podencos geeignet..

Ein kleines Beispiel aus den Kindertagen von Layos.

Mit 3 1/2 Monaten wollten wir Layos bei einer Welpenspielgruppe anmelden. Ein Griff zur Tastatur wird die Sache schon klären. Am Telefon meldete sich der Ehemann der Hundelehrerin und liess uns schnell wissen, dass seine Frau keinen kleinen Hunderassen auf dem Platz wolle. Wir erklärten dann, dass unser Hund 30 cm gross sei und ein Podenco sei.
So war ich voller Vorfreude als ich mit Layos beim Hundeplatz ankamen. Da gab es eine riesige Anzahl von Labis ( Labradore ) und auch ein paar andere grosse Hunderassen waren da vertreten.
Doch zu meiner Verwunderung kam die Frau Hundefachmann zu mir und sagte unverblümt dass Layos zu gross sei für die Welpenspielgruppe.
Wie bitte? Zu gross? Na jedenfalls wusste ich jetzt, dass sie noch nie was von der Hunderasse Podencos gehört hat, geschweige vorher schon mal einen gesehen hat, denn dann hätte sie gewusst wie gross die sind.

Eine zweite Hundeschule die ich mir angeschaut habe nimmt keine Welpen, sondern nur Junghunde.
Die dritte wollte keine Podencos.

In der Zwischenzeit wurde Layos 4 Monate alt, also schon bald ein Junghund und noch immer haben wir keine Welpenspielgruppe gefunden. Aber da wir beide schon als Kinder mit Hunden gross geworden sind haben wir das alte Wissen hervorgekramt und fleissig selber Hundeschule gespielt.

Bei uns im Ort gibt es eine Hundepsychologin, da dachte ich die ist sicher auch mal da, wenn wir Probleme haben.
Und richtig, für mich war das der Volltreffer überhaupt. Sehr sympatische Stimme, anscheinend kennt sie die Rasse Podenco und als wir uns dann 2 Tage später trafen, war sie mir auf den ersten Blick sympatisch.

Einige Leser werden jetzt sicher denken: Typisch Mann, nur das eine im Kopf.

Nein, ganz und gar nicht so wie sie denken. Würden sie jemandem Ihren Hund anvertrauen der ihnen unsymaptisch ist? Eben genau ...

Seit nunmehr 4 Monaten sind wir jetzt in dieser Hundeschule und ich werde auch weiterhin den Donnerstag Nachmittag im Terminplaner dick mit Filzstift HUNDESCHULE reserviert lassen.