Positive und Negative Verstärkung

Bei diesem Thema scheiden sich die Geister.

Zur kurzen Verständigung was das überhaupt ist.

Negative Verstärkung :
Der Hund wird durch negative Reaktionen auf unerwünschtes Verhalten bestraft.

Positive Verstärkung :
Der Hund wird durch positive Reaktionen belohnt.

Worin besteht nun der Unterschied?
Versuchen sie Kontakt mit ihrem Hund aufzunehmen indem sie ihn mit seinem Namen anreden. Schaut er sie nach dem 1. 2. 3. Zuruf an gibt es eine Belohnung.
Die Belohnung ist aber nicht zwingend mit einem Goodie zu vollziehen, sondern kann durch ein einfaches Lob belohnt werden. Das ist positive Verstärkung.

Versuchen sie Kontakt mit ihrem Hund aufzunehmen indem sie ihn mit seinem Namen anreden. Schaut er sie nach dem 1. Aufruf nicht an, zerren sie 2, 3 mal an der Leine, bis der Hund auf sie aufmerksam wird und sie endlich anschaut. Dann ist das die negative Verstärkung. Also hört das negative erst auf, wenn ich etwas gewünschtes mache, oder etwas unerwünschtes nicht mache.

Nun seien sie mal ehrlich, wie möchten sie auf etwas aufmerksam gemacht werden ? Möchten sie dauernd angebrüllt und dauernd das Rucken des Halsbandes ertragen, oder möchten sie sanft darauf gestossen werden?

Es gibt aber auch durchaus negative Verstärkungen die harmlos sind. Die Aufforderung "Sitz" kann verbal, durch Zeichen oder durch eine negative Verstärkung eingefordert werden.
Die für mich eher schlechte negative Verstärkung ist hinten auf den Hund zu drücken bis er sich hinsetzt.
Die eher sanftere Methode ist die Leine nach oben zu ziehen ( nicht zu zerren, oder gar reissen ) dem unangenehmen Zug auf den Hals wird ihr Hund durch hinsetzen umgehen.
Sehr wichtig !! Sobald sich Ihr Hund hingesetzt hat, muss der Zug an der Leine sofort aufhören. 3 Sekunden danach ist schon zu spät. Also beobachten sie ihren Hund genau, denn negative wie auch positive Signale müssen sofort nach erreichen des gewünschten erfolgen und nicht erst zu Hause durch eine feine Wurst. Ihr Hund wird sie zwar trotzdem mit Genuss verzehren, aber er weiss nicht mehr warum er die eigentlich bekommen hat.